Stadttag

largeWhen you’re through with life and all hope is lost
Hold out your hands cos friends will be friends right till the
end

Queen – Friends will be Friends

Mädelstag. Die Beste und ich haben uns in der Stadt getroffen. Sie brauchte jemanden zum Ausquatschen, ich brauchte Ablenkung von den Schmerzen. Also: 14 Uhr Treffpunkt Treppe. Gemütlich bei Cup&Cinno sitzen, Pasta futtern, reden, lachen, austauschen. Später Erdbeereis, Latte Macchiatto, bescheuerte Fotos machen, Geschenke kaufen, beraten, Mädelsthemen, Blödsinn machen, laut lachen und sich keinen Deut um die Blicke der anderen Menschen kümmern.
Neues Buch. Nach drei Bücherläden konnte ich mich wirklich nicht mehr beherrschen. Noch eine Kleinigkeit um Mamas Muttertagsgeschenk zu vervollständigen. Geschenk für Schwiegermutter. Im Bastelladen rumrennen, suchen, Ideen entwickeln, alles zusammensuchen um dann doch kurzfristig wieder umzudrehen und alles zurück zu legen und zu sagen „Machen wir nächstes Mal“. Wir sind so scheiße ^^
Erinnerungen, Pläne, Träumereien und Spinnereien. Fragen, Antworten, Hilfe und helfen. Einfach die Zeit genießen und irgendwann voller Schrecken feststellen das mal eben ganz locker 5 Stunden vergangen sind. Der Tag tat so gut und war so nötig. Für uns Beide.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in beò.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s